SCHÖNHEITSMITTEL - ÖLIVENÖL

Die Azienda Agricola Manestrini gehört zu den ältesten Ölmühlen am Gardasee. Hier wird seit mehr als 50 Jahren hochwertiges Olio extra vergine di Olivia DOP Garda Bresciano produziert, das bereits zahlreiche nationale wie internationale Auszeichnungen erhielt. Mit seinen wohltuenden, feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Eigenschaften ist das Olivenöl ein natürliches Schönheitselixier, das bereits in der Antike eingesetzt wurde.

Vor einiger Zeit haben die Manestrinis eine Kosmetiklinie entwickelt, bei der die wertvollen kosmetischen Eigenschaften des Olivenöls durch die Zugabe von Thermalwasser verstärkt werden.

Im Handel erhältliche Seifen und Kosmetika nutzen die feuchtigkeitsspendenden, antioxidierenden und lindernden Eigenschaften des nativen Olivenöls: Karotin ist der Vorläufer des Vitamin A. Die Karotinoide sind bei der Bekämpfung der Hautoxidation nützlich und mildern die durch UV-Strahleneinwirkung verursachte Schäden. Das Squalen ist ebenfalls für den Körper wichtig. Es erhält die Hautfeuchte. Gleichzeitig schützt es vor den Angriffen aggressiver Reinigungsmittel und chemischer Produkte. Zahlreiche Studien haben ergeben, dass das Squalen dazu in der Lage ist, die freien Radikale zu bekämpfen und die schädlichen Strahlen der Sonne aufzunehmen. In der modernen Kosmetik kommt Squalen immer häufiger in der Bekämpfung der Hautalterung zum Einsatz.

Das Tocopherol oder auch Vitamin E, ist ein wichtiger natürlicher Antioxidant, der die schädliche Wirkung der freien Radikale bekämpft, entschlackt und dem vorzeitigen Altern der Zellen entgegenwirkt. Die Haut wird so geschützt und bleibt jung und elastisch. Die Polyphenole wirken als Entzündungshemmer, sind Antioxidanten und stärken das Immunsystem. (Quelle: www.gardaseezeitung.itwww.gardaplus.it)

5/5
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn